Dfs-solling.de

Urlaub Swinemünde – Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es ist sehenswert. Einige Vorschläge

Urlaub Swinemünde – Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es ist sehenswert. Einige Vorschläge

Urlaub Swinemünde – Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es ist sehenswert. Einige Vorschläge

Swinemünde (in polnischer Sprache: Świnoujście) liegt in Polen an der deutschen Grenze in Westpommern. Es ist ein interessanter Ort wegen die vielseitige Geschichte, obwohl die Stadt nicht besonders alt ist (in 1765 hat Swinemünde das Stadtrecht bekommen). Es befindet sich auf 3 grosse Inseln und 44 kleinen.

Vor
hotel
Autor: Porto Bay Hotels & Resorts
Źródło: http://www.flickr.com

dem Krieg war Swinemünde deutsch, nach der Grenzverrückung ist es in den heutigen Zeiten polnisch. Es ist aber möglich in Swinemünde noch deutsche Relikte zu finden, wie beispielsweise alte Aufschrifte auf den Wände. Grossteil der Architektur ist auch selbstverständlich deutsch.
Swinemünde ist ein Kurort, wo man gerne Urlaub verbringt. Das Klima ist angenehm und günstig für die Gesundheit wegen die See und auch wegen salzreicher Erdboden. Wenn es Ende XIX Jahrhundert zu einem Kurort wurde, wurde ein Kur-Stadtviertel gebaut, der von den Stadtzentrum mit einem Park getrennt wurde.
In Swinemünde gibt es der breiteste Strand Polens – Apartamenty na Wyspie. Die Stadt wird jedes Jahr grösser, weil die Meeresströmungen schwemmen grosse Mengen von Sand an.
In Swinemünde befindet sich viele militärische Einrichtungen, weil es in dem 19. Jahrhundert eine Garnisonsstadt war. Das bekannteste Bauwerk davon ist die Burg des Engels. Das Mustergebäude dafür war die Engelsburg in Rom (das Mausoleum des Kaisers Hadrians). Das zweite bekannteste militärisches Gebäude ist die Westbatterie und die dritte ist die Ostbatterie. Alle kann man besichtigen

Hafen
Autor: mzacha
Źródło: www.sxc.hu

.

In Swinemünde befinden sich auch interessante Kirchen von 18. und 19. Jahrhundert. Eine von den Gotteshäuser, die evangelische Kirche wurde in der sechsziger Jahre abgerissen. Nur der Turm hat sich erhalten und dient heute als ein Aussichtsturm.
Am ältesten von den Gebäuden in Swinemünde ist der ehemalige Rathaus (1804 erbaut), der in heutigen Zeit zu ein Museum geworden ist. Man kann drin verschiedene Ausstellungen besichtigen. Es gibt eine Ausstellung über die Geschichte der Hochseefischerei, Region-Erlebnissen, alte Navigationsgeräte und Exemplare den Seetiere
Die Stadt ist eine Stadt von viele Gesichter, wo man nicht nur erholen, aber auch viele Sehenswürdigkeiten ansehen könnte. Kann man von einen Urlaub mehr erwarten?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>